Augustus

Augustus

10-14 n. Chr.

 

Depot

Inventory no

K2

Obverse

IMP / DIVI F / P - P. Kopf des Agrippa nach l., bekränzt mit Schiffsschnabelkrone (corona rostrata). Kopf des Augustus nach r., bekänzt mit Lorbeerkranz.

Reverse

COL - NEM. Im Vordergrund ein angekettetes Krokodil nach r., im Hintergrund ein nach l. geneigter Palmbaum oder -zweig. Links davon ein Kranz, rechts davon zwei Binden.

Sitter/s

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia
Marcus Vipsanius Agrippa
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Ancient Ruler's issue

Authority

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia

Date

10-14 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Denomination

As Nomisma

Material

Bronze

Production

struck

Weight

12,95 g

Diameter

25 mm

Die-axis

6 h

Mint

Nîmes Nomisma geonames

Region

GalliaNomisma

Country

FrankreichNomismageonames

Publications

RIC I², Augustus, Nr. 159 (As?); RPC I, Nr. 525.

Web Portals

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.159

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Kaiserzeit

Provenience

Die Münzen der Sammlung Kurth wurden 1950 dem Museum als Leihgabe übergeben und im Jahr 1992 von den Erben offiziell geschenkt.

Accession

1950 Julius Kurth

Previous owners

Dr. Julius Kurth - 1949
Info

dnb viaf wikipedia

Object number

ID8

Permalink

https://numid.altertum.uni-halle.de/object?id=ID8

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info